Diese Webseite verwendet Google Analytics zur Erfassung von Statistik-Daten in anonymisierter Form. Ein Personenbezug kann nicht hergestellt werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Zustimmen Ablehnen

Erfahrungen als natürliche Korrekturfunktion

Erfahrungen stellen eine natürliche Korrekturfunktion dar, welche ein falsches Weltbild auf solche Weise transformieren, dass es immer mehr der Wahrheit entspricht.

In anderen Worten:

Durch Erfahrungen wird das Weltbild des Menschen so verändert, dass es immer besser mit der wahren Natur der Realität übereinstimmt.

Erläuterung

Ein falsches Weltbild führt zu negativen Erfahrungen.

Negative Erfahrungen bedeuten seelisches Leiden.

Negative Erfahrungen sind immer die Folge von falschen Ideen in der Weltsicht eines Menschen.

Werden die Erfahrungen tatsächlich durchlebt, dann kommt es zu Erkenntnissen über Ideen, die falsch sind.

Das Weltbild kann daraufhin so korrigiert werden, dass es der wahren Natur der Realität besser entspricht.

Der natürliche Korrekturprozess von Erfahrung ist im gegenwärtigen Mensch-Sein hochgradig blockiert, weil negative Erfahrungen nicht durchlebt werden.

nächstes Kapitel: Die negative Zukunftsprojektion (Weltsicht)
Stichworte:
Erfahrungen